Rike (Pronomen: sie) – Beratung

ulrike.toetzke(at)queerweg.de

Mein Rufname ist Rike. Ich bin eine der beratenden Personen im Queeren Zentrum Erfurt.
Ich lebe in Jena und arbeite in Erfurt als weiße cis-hetero-Frau mit Be_hinderung.

In Gesprächen in einem geschützten Rahmen (am Telefon oder im Beratungsraum) kann ich mein offenes Ohr und ein offenes Herz anbieten und beim Strukturieren unterstützen.

Außerdem ist mir das Wieder-Entdecken der eigenen Handlungsfähigkeit ein großes Anliegen.

Morgan (Pronomen: ohne Pronomen) – Beratung

morgan.doll(at)queerweg.de

Ich bin Morgan Doll, 25 Jahre alt, trans* und genderqueer. Ich bin weiß, in Teilen able-bodied und habe studiert.

Im Queeren Zentrum Erfurt biete ich Beratung mit Schwerpunkt auf Beratung von trans*, nicht-binären, agender und genderqueeren Menschen in allen Lebenslagen an.

Marcello (Pronomen: er) – Erwachsenenbildung

marcello.helwig(at)queerweg.de

Ich bin Marcello, 35 Jahre alt und ein weißer, schwuler cis-Mann, der polyamor liebt.

Ich war bereits seit 2018 Teil der Planungsgruppe für ein Queeres Zentrum.

Schon seit Beginn meines Studiums bewegen mich die Themen Bildung und Antidiskriminierung, insbesondere bezüglich LSBTIQA+. Nun darf ich hier die Verantwortung für Erwachsenenbildung tragen.

Ich freue mich gemeinsam mit meiner Kollegin Nina die queere Bildungsarbeit im Zentrum für und mit euch zu gestalten!

Marina (Pronomen: sie) – Koordination

marina.schulz@queerweg.de

Ich bin Marina, eine weiße nicht-be_hinderte cis-Frau und 36 Jahre alt. Ich lebe und liebe lesbisch und schaue auf die Welt aus einer queer-feministischen Perspektive.

Im Queeren Zentrum bin ich für Koordination und Verwaltung zuständig. Dazu gehört auch die Raumkoordination. Wenn du dich mit deiner Gruppe bei uns treffen möchtest, kannst du dich gern an mich wenden.